Woche 16 / 17

Wochenspruch: Offenbarung 1,18
Christus spricht: ich war tot, und siehe, ich bin lebendig von
Ewigkeit zu Ewigkeit und habe die Schlüssel des Todes und der Hölle.

Bildung : Das ist Freiheit

Bildung - „...da ist Freiheit!“
Am Sonntag, 19. Februar, fand  um 18 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus  in der Veranstaltungsreihe zur Reformation „da ist Freiheit“ ein Abendgottesdienst statt. Schuldekan Herbert Kumpf fragte, wie die Reformation die Bildung geprägt hat. Was wurde anders? Statt der Messe stand die Predigt im Mittelpunkt. Aber verstanden die Gläubigen dadurch besser die Bibel? Was lernten die Kinder in den neu eingerichteten Schulen? Verstanden sie den Katechismus, den sie lernen mussten? Und konnten jetzt die Evangelischen besser sich ein eigenes Urteil darüber bilden, zu was für einem Leben die Bibel befreit?

LESEN SIE DIE PREDIGT KOMPLETT UNTER BERICHTE DER GEMEINDE:

Gemeindeversammlung am 05.02.2017

Bericht zur Gemeindeversammlung:

Frau Pradl in Ihrer Eigenschaft als Vorsitzende der Gemeindeversammlung eröffnete mit der Bemerkung dass seit 2 Jahren keine Versammlung mehr stattgefunden hat. Dies ist zu entschuldigen mit dem enormen Aufwand während der Bauphase des neuen Gemeindehauses.

Frau Diepen stellte die Kosten des Neubaues vor und erklärte dessen Finanzierung. Glücklicherweise blieb die Gesamtabrechnung unter dem Kostenansatz. Durch die enorme Spendenbereitschaft der Kirchenmitglieder mit zusammen über 30.000,00 € sowie der Kostenzuschuß der Stadt Hausach für den Platz vor der Kirche konnte eine akzeptable Finanzierung und damit eine vertretbare Verschuldung in Höhe von 147.000,00 € erreicht werden. Hier drin sind alle Kosten abgedeckt.

Weiteres folgt unter Berichte der Gemeinde

17.07.16 Ökumenisches Gemeindefest Platz der W:orte

Haus der lebendigen Steine, so das Motto des   

diesjährigen  Gemeindefestes.

Ökumenisches Gemeindefest am 17. Juli 2016
Blauer Himmel - Sonnenschein - Familien strömen in die Evangelische Kirche - der Kinzigtäler Kammerchor mit seinem neuen jungen Dirigenten Manuel Nonnenmann stimmt die Gemeinde auf den Gottesdienst ein.Das Thema ist "das Haus der lebendigen Steine" .Das Kirchgebäude und das neue Gemeindehaus wurden in harter Arbeit aus Steinen erbaut. Heute sind die Menschen die lebendigen Steine, die eine Gemeinde zu einer Gemeinschaft wachsen läßt. Heute singen und beten wir mit den Katholiken zusammen und tanzen auf dem Neuen Platz der W:orte.
Bausteine aus Karton werden während des Gottesdienstes auf dem Altar aufgestapelt - mit Wünschen, wie man sich Gemeinde vorstellt. Wenn man durch die breite Eingangstür schaut, sieht man die Bibel, das zentrale Buch der Christen.

Weiterlesen: 17.07.16 Ökumenisches Gemeindefest Platz der W:orte

Tages - Losungen

Mai 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31

Heute 13

Gestern 9

Monat 479

Insgesamt 90751